Sport- und Karateschule Staßfurt e.V.

Michel Olschewski
Atzendorfer Str. 21
39418 Staßfurt
01782472140

03925 8519707
News
29. Sep 2017
Internationale ...
Am vergangenen Samstag luden die Sport- und Karateschule Staßfurt e.V. ... mehr
News
19. Aug 2017
Unser Tag der offenen ...

Im Rahmen des Tags der offenen Tür besuchte uns, neben vielen ... mehr

Weitere News:
  • Sommer-Trainingslager Filzteich 2017 mehr
  • Felix Kuse holt Bronze bei der European ... mehr
Besucher seit: 01.08.2003
Gesamt: 120883
Heute: 70

Internationale Harzmeisterschaft 30.09.2017 in Ilsenburg

29. Sep 2017 | KT
Internationale Harzmeisterschaft 30.09.2017 in Ilsenburg
Am vergangenen Samstag luden die Sport- und Karateschule Staßfurt e.V. zusammen mit dem Yamakawa Karate-Do Ballenstedt/Halberstadt e.V. bereits zum sechsten Mal zur internationalen Harzmeisterschaft nach Ilsenburg in die Harzlandhalle ein. Beide Vereine traten gemeinsam als Kampfgemeinschaft Vorharz/Harz an. Das Turnier wurde von allen Wettkämpfern gut angenommen. Über 570 Karatekas, aus insgesamt 55 Vereinen erfreuten sich an der fehlerlosen Organisation der Meisterschaft, die nach den Regeln der WKF (World Karate Federation) durchgeführt wurde.

Das Turnier begann um 9.00 Uhr mit der traditionellen Eröffnung. Hierbei wird sich vor den Kampfrichtern und vor dem Publikum verbeugt. Eröffnet wurde das Turnier von Alexander Löwe (Präsident des Karateverbandes Sachsen-Anhalt). Als kleine besondere Aufmerksamkeit erhielten alle anwesenden Kampfrichter eine Medaille, die eigens für diese Harzmeisterschaft kreiert wurde. Dann begannen die Kata-Wettkämpfe. Kata ist eine Form des Karate und zeigt den Kampf gegen imaginäre Gegner. Hier bewerten die Kampfrichter Geschwindigkeit, Kraft, Körperkontrolle und Ausdruck.

Dass das Turnier ein hohes Niveau hatte, zeigte der Start von Lucas Tomischka aus der Kampfgemeinschaft Vorharz/Harz. Er zeigte seine Wettkampfkatas nicht nur in seiner Altersklasse U21, er mischte auch bei den Männern über 21 mit. In der Altersklasse U21 Open gewann er jeden Kampf souverän und im Finale gewann er 2:1 gegen den amtierenden Deutschen Meister und Vize- Europameister. Ebenfalls in den Altersklassen U21 und Seniors präsentierte sich Lucas Herrmann mit starken Katas. Er teilte sich den 3.Platz gemeinsam mit Lucas Tomischka in der Kategorie U21 und Seniors.

In den Altersklassen Mädchen U18 und U21 konnte sich die 16 jährige Staßfurterin Jule Tomischka gut durchsetzen. Nach einstimmig gewonnenen Kämpfen in den Vorrunden hatte Jule in den Finalen je eine kleine Unsicherheit und belegte somit gleich zweimal Platz 2 für die Kampfgemeinschaft Vorharz/Harz. Direkt danach stand Katja Tomischka bei den Damen Kategorie Kata +40  auf den Wettkampfmatten. Hier zeigte sie hochrangige Katas und überzeugte die Kampfrichter mit athletischen und kraftvollen Kämpfen. Jedoch hat es im Finale nicht ganz ausgereicht. Somit belegte sie Platz 2.

Auf die Kata-Begegnungen folgten die Kumite-Kämpfe (Zweikampf). Dort traten auch schon die jungen Sportler der Kampfgemeinschaft Vorharz/Harz an. Hanna Olschewski kämpfte sich in ihrer Kategorie (U8, 9-8 Kyu) bis ins Finale vor. Dort verlor sie leider und holte sich auf diesem großen Turnier Platz 2. Malte Brückner erkämpfte sich in seiner stark besetzten Kategorie (U10 9-8. Kyu) Gold, worauf er sehr stolz war.

In der Altersklasse U12 gingen Angelina Messerschmidt (-30kg) und Ben Heller (+30kg) an den Start. Beide überzeugten sie die Kampfrichter mit starken Techniken und ergatterten Gold. Ebenfalls in dieser Altersklasse starteten Elli Göritz (+30kg) und Christopher Ballin (+30kg). Christopher gewann jeden Kampf souverän, unterlag seinem Gegner jedoch im Finale. Dennoch freute er sich über die Silbermedaille. Elli zeigte zwar auch saubere Fauststöße, dennoch gelang es ihr nicht ihre Gegner zu bezwingen und erhielt somit Bronze.

Christopher Ballin, Malte Brückner und Ben Heller wurden Sieger als Team in der Altersklasse U12. Auch Lara Albrecht, Jolina Menzel und Lisa Schmid traten als Team (U14) an. Sie errangen gemeinsam Platz 3.

In der Altersklasse U16 freuten sich Michel Buchholz (-52kg) – gleich dreimal - und Eric Schwarzkopf (-63kg) über ihre Goldmedaillen. Auch Tim Graefe (-52kg und -57kg) und Felix Rademacher (-63kg) erreichten das hart erkämpfte Finale in ihren Kategorien. Doch beide unterlagen ihren Vereinsfreunden, weshalb sie Silber erhielten. Paul Müller schloss sich seinen Freunden in den Kategorien – 57kg und -63kg an und erhielt beide Male Bronze.
Gemeinsam starteten Michel, Tim, Paul und Felix noch als Team. Nun konnten sie alle gemeinsam ganz oben auf dem Treppchen stehen und den Pokal halten.

Nach den jüngeren Sportlern traten dann die älteren und erfahreneren Karatekas in den Zweikampf.

Felix Kuse ging hochmotiviert gleich in vier Kategorien auf die Wettkampfmatte. Er wendete seine im Training erworbenen Techniken an. Und das mit Erfolg. Nach mehreren Runden erkämpfte er sich zweimal Gold, einmal Silber und ebenfalls einmal Bronze.
Außerdem erkämpften er sich gemeinsam als Team mit zwei weiteren Landeskadermitgliedern Sachsen-Anhalts den 1. Platz bei den Seniors.

Auch die Staßfurter Luisa Brett (-61kg) und Tom Bothe (-70kg und Open) konnten sich in ihren Kämpfen ihren Gegnern gegenüber behaupten. Beide ergatterten einen Pokal – Tom gleich zwei.

Die Kampfgemeinschaft Vorharz/ Harz belegte mit 22 Goldmedaillen, 14 Silbermedaillen und 16 Bronzemedaillen in der Gesamtwertung den 1.Rang. Karate-Schule Nippon Bremerhaven e.V. belegte Rang 2.

 

 

 

Ergebnisse der Kampfgemeinschaft Vorharz/ Harz GERMANY:

 

Kata

1. Platz 

Lucas Tomischka (U21 Open); Finja Streithorst (U16 9-6 Kyu); Lea Malinowski (U18 9-6 Kyu); Franziska Graf (U21 ab 5 Kyu); Theresa Bock (Seniors ab 5 Kyu); 1. KG Vorharz 1 (Kata Team Mix Seniors); KG Vorharz 3 / 2. KG Vorharz 2 (Kata Team U14);

2.Platz  

Jule Tomischka (U18 ab 5 Kyu), (U21 ab 5 Kyu); Katja Tomischka (+ 40 ab 5); Kyu Hugo Koch (U8 9-8 Kyu); Celin Funke (U18 9-6 Kyu); Felix Blume (U18 ab 5 Kyu)
3.Platz

Lucas Herrmann,  Lucas Tomischka (U21 ab 5 Kyu), (Seniors ab 5 Kyu); Adrian Jahnsmüller (U10 ab 7 Kyu); Alicia Haberland (U12 9-7 Kyu); KG Vorharz 3 (Kata Team Mix U14); Theresa Bock (U21 ab 5 Kyu); Franziska Graf, Anna Nicolai (Seniors ab 5 Kyu)

 

Kumite  

1.Platz:

Luisa Brett (Seniors ab 5 Kyu -61kg); Malte Brückner (U10 9-8 Kyu);  Angelina Messerschmidt (U12 9-7 Kyu -30kg); Ben Heller (U12 ab 6 Kyu -30kg); Eric Schwarzkopf (U16 9-6 Kyu -63kg); Michel Buchholz (U16 ab 5 Kyu -52kg u. 57kg u. U16 Open); Tom Bothe (U18 ab 5 Kyu -70kg u. U18 Open); Felix Kuse (U21 ab 5 Kyu -67kg u. Seniors ab 5 Kyu-67kg); KG Vorharz KU1 (Team U12 +30kg); KG Vorharz KU2 (Team U16); KG Vorharz KU6 (Team Seniors)

2.Platz

Hanna Olschewski (U8 9-8 Kyu); Christopher Ballin (U12 ab 6 Kyu +30kg); Tim Graefe (U16 ab 5 Kyu -52kg u. -57kg); Felix Rademacher (U16 ab 5 Kyu -63kg); Felix Kuse (U21 ab 5 Kyu Open)

3.Platz

Elli Göritz (U12 9-7 Kyu +30kg); Paul Müller (U16 ab 5 Kyu -57kg u. -63kg); KG Vorharz KU4 (Team U14) Felix Kuse (Seniors ab 5 Kyu Open)

Bilderliste Bilderliste
  • Internationale Harzmeisterschaft 30.09.2017 in Ilsenburg
  • Internationale Harzmeisterschaft 30.09.2017 in Ilsenburg
  • Internationale Harzmeisterschaft 30.09.2017 in Ilsenburg
  • Internationale Harzmeisterschaft 30.09.2017 in Ilsenburg
  • Internationale Harzmeisterschaft 30.09.2017 in Ilsenburg