Sport- und Karateschule Staßfurt e.V.

Michel Olschewski
Atzendorfer Str. 21
39418 Staßfurt
01782472140

03925 8519707
News
21. Mär 2020
Hanna Olschewski und ...

Die Leser der Volksstimme und der Mitteldeutschen Zeitung haben ... mehr

News
09. Mär 2020
Zwei Mal Bronze bei der ...

07./08.03.2020 - Am Wochenende wurden die Deutsche Meisterschaft ... mehr

Weitere News:
  • Mitglieder im cash'n fun Junior Team 2020 mehr
  • „Ehrung der erfolgreichsten ... mehr
Juli 2020
M D M D F S S
    1 2 4 5
6 7 8 9 10 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
Besucher seit: 01.08.2003
Gesamt: 390216
Heute: 189

Youth League Venedig-Jesolo 2019

15. Dez 2019 | KT
Youth League Venedig-Jesolo 2019

Vom 12.12.-15.12.2019 fand in Venedig-Jesolo für 6 Athleten das Landeskader Sachsen-Anhalt das letzte große Turnier des Jahres statt, die Youth League. Es nahmen über 3000 Sportler aus 65 Nationen an diesem Wettkampf teil.

Bereits am Donnerstagabend nach der Registrierung aller Teilnehmer und Coaches, hieß es für die Mädchen der Altersklasse u18 ab auf die Tatami. Für Sachsen-Anhalt ging Jasmin Leiner in der Kategorie +59kg an den Start und war somit die Erste unseres kleinen Teams, die ihr Können unter Beweis stellen musste. Im ersten Kampf gewann sie gegen die aktuelle Weltmeisterin (Chile 2019) aus Österreich. Auch den zweiten Kampf entschied sie für sich und zog in die dritte Runde gegen die Europameisterin aus Frankreich ein. Dort musst sie sich leider unglücklich geschlagen geben. Da die Französin gegen die spätere Siegerin der Kategorie im nächsten Kampf ebenfalls ausschied, bestand für Jasmin dieses Mal nicht die Möglichkeit, um Platz 3 zu kämpfen.

Am zweiten Wettkampftag gingen gleich zwei Sportler aus Sachsen-Anhalt an den Start. Zunächst lieferte sich Michel Buchholz (u18, -61kg) 3 spannende Kämpfe und zog somit ins Poolfinale ein. Auch dieses konnte er für sich gewinnen und es hieß Viertelfinale. In diesem unterlag er allerdings dem Athleten aus Azerbaijan, der dann im folgenden Kampf gegen Russland verlor. Leider auch keine Trostrunde für Michel.

Danach musste Tim Graefe auf die Tatami. Er startete ebenfalls in der Altersklasse u18, allerdings -68kg. Tim konnte sich in seinem ersten Kampf gegen einen Italiener leider nicht durchsetzen und schied nach dieser Runde aus, da sein Gegner es nicht bis ins Finale schaffte.

Samstag wurde es dann auch für Toni Asmussen ernst. Er kämpfte in der Kategorie u16 -63kg. Er musste in seinem ersten Kampf gegen einen Slowaken antreten. Trotz anfänglicher Führung gab er seinen Sieg leider 2:1 an diesen ab. Da auch der Slowake gegen den Sieger der Kategorie in der folgenden Runde verlor, gab es erneut keine Trostrunde für Sachsen-Anhalt.

Alle 4 Sportler hatten voll besetzte Kategorien mit jeweils 8 Pools.

Am letzten Wettkampftag war es dann soweit und unsere jüngsten Teammitglieder, Phil Knopp und Ben Heller, waren gefragt.

Phil ging in der Kategorie u14 -45kg an den Start. Dort verlor er leider, trotz guter Leistung, seinen ersten Kampf gegen einen Ukrainer, der sich gegen den folgenden Athleten aus Russland geschlagen geben musste. Dementsprechend war leider auch für Phil die Trostrunde nicht mehr erreichbar.

Ben war direkt danach in der gleichen Altersklasse aber der Gewichtskategorie -50kg an der Reihe. Im ersten Kampf gewann er gegen einen Athleten aus Bulgarien. Auch gegen den Griechen aus Runde 2 holte er einen souveränen Sieg. Allerdings musste er sich im dritten Kampf dann gegen Andorra geschlagen geben. Da auch sein Gegner im folgenden Kampf verlor, konnte auch Ben nicht in der Trostrunde antreten.

Alle Athleten haben spitzen Leistungen gezeigt und auch wenn es leider kein Podestplatz geworden ist, sind alle um zahlreiche Erfahrungen reicher geworden und können stolz auf sich sein an so einem großartigen Turnier teilgenommen zu haben!

Ein Dank gilt natürlich den mitgereisten Coaches Luisa Brett, Benjamin Kerber und Michel Olschewski sowie den betreuenden Eltern Heiko Knopp und Andy Heller.

Ein weiterer Dank gilt den Sponsoren H&H Farbwelten GmbH, Thomsit W.&L. Jordan GmbH, Autohaus Schmidt & Söhne Aschersleben GmbH & Co.KG und der Salzlandsparkasse.

 

Bilderliste Bilderliste
  • Youth League Venedig-Jesolo 2019
  • Youth League Venedig-Jesolo 2019