Sport- und Karateschule Staßfurt e.V.

Michel Olschewski
Atzendorfer Str. 21
39418 Staßfurt
01782472140

News
25. Jun 2022
Internationaler Austrian ...

25.6.2022, Österreich: 7oo Sportler aus 17 Nationen aus 92 ... mehr

News
25. Jun 2022
2x Bronze auf den ...
Am 25.06.2022 fanden die alljährlichen Deutschen Meisterschaften im Karate ... mehr
Weitere News:
  • Randori in Waltershausen mehr
  • Internationaler WW Cup in Puderbach mehr
Juli 2022
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Besucher seit: 01.08.2003
Gesamt: 619158
Heute: 127

Landesmeisterschaften in Merseburg 2012

28. Feb 2012 | Admin
Landesmeisterschaften in Merseburg 2012
Am 25. Februar 2012, fanden die Landesmeisterschaften des Karateverbandes Sachsen-Anhalt e.V. in Merseburg, in der Rieschmühlenhalle statt. Der Ausrichter der diesjährigen Landesmeisterschaften war der Budo Merseburg e.V. Der Wettkampf begann pünktlich um 9.30 Uhr mit der Aufstellung aller teilnehmenden Sportler aus Sachsen Anhalt, darunter auch 19 Sportler der Sport- und Karateschule Staßfurt e.V., gut vorbereitet, aufgewärmt und kampfbereit.



17 Podiumsplätze - davon 5x Gold, 5x Silber und 7x Bronze für das Wettkampfteam der Staßfurter Karateschule bei den diesjährigen Karate Landesmeisterschaften Sachsen-Anhalts.


Das Turnier startete mit den Kata- Disziplinen, die 5 Staßfurter Kata Wettkämpfer zeigten hohe Katas mit sauberen Techniken, kleine Unsicherheiten ließen die Kampfrichterentscheidungen in einigen Wettkämpfen zu Gunsten ihrer Gegner ausfallen, dennoch holte sich Nico Egerer in der Kategorie Kata U14 den Vizelandesmeister. In der gleichen Kategorie weiblich sicherte sich die 11 jährige Jule Tomischka, in einem starken Teilnehmerfeld die Bronzemedaille.
Lucas Herrmann überzeugte in der Altersklasse U16 und freute sich über den 3. Platz.

Kurz vor der Mittagspause mussten die ersten Kumite Starter auf die Matten.
 
Folgende Karatekas holten den Landesmeistertitel im Kumite Wettkampf nach Staßfurt:

Luisa Brett (U14 -35kg)
Max Harder(U14 -38 kg)
Lisa Zimmermann (U16 +54kg)
Felix Kuse(U16 -63kg)
Tim Graefe (U11 -30 kg)

Tim Graefe und Michel Buchholz lieferten einen spannenden Finalkampf, Tim entschied diesen Kampf für sich und setzte sich erfolgreich gegen seinen Vereinsfreund durch. Damit blieb der 2. Platz für Michel und Paul Müller schaffte den 3.Platz.



Sarah Sens und Fabien Gottschalk teilten sich den 3. Platz in der Gruppe Kumite U14 -30 kg. Tom Bothe kämpfte aus organisatorischen Gründen eine Gewichtsklasse höher, der 11 jährige erkämpfte sich jedoch den 2. Platz in der Gewichtsklasse bis 48 kg. In den Kumite Kämpfen U14 traten Jasmin Ohme (bis 40 kg)und Bernd Bechstein (bis 53 kg)an und schafften es mit dem 2. Platz auf das Siegertreppchen.

Wettkampfneuling in der Kategorie Kumite (U16 bis 57 kg) war Lucas Tomischka, nach ersten Unsicherheiten zeigte er gute Leistungen und gewann seinen entscheidenden Kampf eindeutig mit 5:0, damit stand der Bronzemedaille nichts mehr im Weg. Leon Geist (Kumite U16 bis 63 kg) konnte sich am Ende die Bronzemedaille holen.

Trotz deutlicher Leistungssteigerung konnten Jenny Spohn (Kata U14) und Luca Geist (Kumite U14 bis 48 kg) aufgrund der starken Konkurrenz es nicht auf einen Medaillenplatz schaffen, stolz dürfen sie auf die erbrachten Leistungen jedoch sein.

Mit dem Sieg in der Landesmeisterschaft sicherten sich einige Wettkämpfer der Staßfurter Karateschule das Ticket zur Deutschen Karatemeisterschaft. Trainer Michel Olschewski zeigte sich zufrieden und freute sich über den guten Start in die neue Wettkampfsaison.

Weiter zur Bildergalerie
Artikel bewerten:

Auswertung: 2.0/5 (183 Bewertungen abgegeben)