Sport- und Karateschule Staßfurt e.V.

Michel Olschewski
Atzendorfer Str. 21
39418 Staßfurt
01782472140

News
25. Jun 2022
Internationaler Austrian ...

25.6.2022, Österreich: 7oo Sportler aus 17 Nationen aus 92 ... mehr

News
25. Jun 2022
2x Bronze auf den ...
Am 25.06.2022 fanden die alljährlichen Deutschen Meisterschaften im Karate ... mehr
Weitere News:
  • Randori in Waltershausen mehr
  • Internationaler WW Cup in Puderbach mehr
Juli 2022
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Besucher seit: 01.08.2003
Gesamt: 619166
Heute: 135

Internationale Harzmeisterschaft - 2012

07. Nov 2012 | Admin
Internationale Harzmeisterschaft - 2012
1. Internationale Harzmeisterschaft 2012

Zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte richtete die Sport- und Karateschule Staßfurt e.V. zusammen mit dem Yamakawa Karate-Do Ballenstedt/Halberstadt e.V. am 03.11.2012 ein internationales Karateturnier aus. Die erste internationale Harzmeisterschaft in der Harzlandhalle in Ilsenburg hat alle Erwartungen übertroffen.

Mit über 300 Wettkämpfern aus Deutschland, Tschechien und Großbritannien war es ein gelungenes Turnier. Sportler aus über 40 Vereinen besuchten das Turnier um sich in den Disziplinen Kata und Kumite zu messen. Die befreundeten Vereine Sport- und Karateschule Staßfurt e.V. und Yamakawa Karate-Do Ballenstedt/Halberstadt e.V. starteten als „Kampfgemeinschaft Vorharz“ in den einzelnen Kategorien.

Der Wettkampf wurde pünktlich um 9.30 Uhr durch Alexander Löwe  (Vorsitzende und Trainer Yamakawa Karate-Do Ballenstedt/Halberstadt) eröffnet. Bis Mittag fanden die Wettkämpfe der Kinder und Schüler statt. Gegen 13.00 Uhr gab es nach der feierlichen Aufstellung aller angereisten Vereine die Siegerehrungen für die bis dahin durchgeführten Wettkampfkategorien. Zu diesem Zeitpunkt gab es für die „Kampfgemeinschaft Vorharz“ bereits 9 Siege, 11 Zweite Plätze und 10 Dritte Plätze.



Danach ging es ohne weitere Unterbrechungen in die Wettkämpfe der Jugend, Junioren und Senioren. Mit Isabel Hößler, Maria Balke, Katja Tomischka, Thomas Röger und Mike Amelungsen starteten für die Sport- und Karateschule Staßfurt e.V. erstmalig auch Erwachsene der Kategorien Ü30 bis zum 6. Kyu bei einem großen Turnier. Ausnahmslos waren diese Karatekas mit Platzierungen unter den jeweils ersten 3 sehr erfolgreich und stolz mit am Gesamtergebnis der Kampfgemeinschaft beteiligt gewesen zu sein. Es folgten bis zum Abend viele spannende Wettkämpfe in den Kategorien Kumite und Kata.

Die Erfolge aller Vereine wurden in Punkten zusammengerechnet, aus denen sich der Vereinssieger der 1.Harzmeisterschaft ergab. Die „Kampfgemeinschaft Vorharz“ belegte in der Vereinswertung Platz 1 mit einem Abstand von 123 Punkten auf die Karateschule Nippon Bremerhaven, welche mit dem fünfjährigen Andrew Lück den jüngsten Sieger des Turniers stellte.  Auf Platz drei landete der Verein Herkules 01 Kassel mit 146 Punkten.
Alexander Löwe und Michel Olschewski (Vorsitzender und Trainer der Karateschule Staßfurt)zeigten sich mit dem Ergebnis des Turniers sowohl in sportlicher als auch in organisatorischer Hinsicht sehr zufrieden.

Sie bedankten sich bei allen anwesenden Vereinen für die rege Teilnahme und insbesondere bei allen emsigen Helfern und Sponsoren, die für das gute Gelingen des Turniers mit verantwortlich sind. Für beide Vereine steht fest, dass es 2013 wieder eine Internationale Harzmeisterschaft geben wird mit dem Ziel, dass sich dieser Event zu einem kontinuierlichen sportlichen Ereignis in Sachsen Anhalt entwickelt.

Die Karatekas der „Kampfgemeinschaft Vorharz“ belegten folgende Platzierungen:

Platz 1:

Thorben Grub (Kata,m,U11)
Leon-Maurice Richter (Kata,m,U14)
Marie- Josephine Richter (Kata;w,U16)        
Richard Böhlert (Kata,m,ab18)
Marie- Josephine Richter (Kata;w,U18)
Grit Köhler (Kata,w,Ü30)
Christoph Köhler (Kata,m,Ü30)
Marek Barthel (Kumite,m,U8,+25kg)
Paul Müller (Kumite,m,U11,-30kg)
Michel Buchholz (Kumite,m,U11,-30kg)
Tom Bothe (Kumite,m,U14,-43kg)
Fabienne Gottschalk (Kumite,w,U14,-40kg)
Luisa Brett (Kumite,w,U14,-40kg)
Lars Kühne (Kumite,m,U18,-76kg)
Sebastian Köhler (Kata,m,U16)

Platz 2:

Danilo Wutte (Kata,m,U8)
Toni Asmussen (Kata,m,U8)
Lena Blume (Kata,w,U8)
Leon-Maurice Richter (Kata,m,U11)
Toni Haase (Kata,m,U14)
Lucas Tomischka (Kata,m,U16)
Alexander Wiechmann (Kata,m,U18)
Theresa Bock (Kata,w,U18)
Katja Tomischka (Kata,w,Ü30)
Guido Kissau (Kata,m,Ü40)
Toni Asmussen (Kumite,m,U8,+25kg)
Jasmin Ohme (Kumite,w,U14,+40kg)
Lisa Zimmermann (Kumite,w,U16,-59kg)
Thomas Röger (Kumite,m,Ü40,+84kg)

Platz 3:

Analia Cecilia Schwabe (Kata,w,U11)
Marek Bartel (Kata,m,U8)
Jasmin Scholz (kata,w,U11)
Sebastian Köhler (Kata, U14)
Lourdes Fischer (Kata,w,U14)
Celina-Justine Fengewisch (Kata,w,U14)
Jule Tomischka (Kata,w,U14)
Rene Zehnpfund (Kata,m,U16)
Martin Kowalski (Kata,m,U16)
Konrad Sillmann (Kata,m,U16)
Theresa Bock (Kata,w,U16)
Lucas Herrman (Kata,m,U18)
Lucas Tomischka (Kata,m,U18)
Alexander Wiechmann (Kata,m,ab18)
Maria Balke (Kata,w,Ü30)
Isabel Hößler (Kata,w,Ü30)
Luca Geist (Kumite,m,U14,-53kg)
Berndt Bechstein (Kumite,m,U14,+53kg)
Pauline Machlitt     (Kumite,w,U14,+40kg)
Felix Kuse (Kumite,m,U16,-63kg)
Leon Geist (Kumite,m,U18,+76kg)
Mike Amelungsen (Kumite,m,Ü30,Allk.)
Thomas Röger (Kumite,m,Ü40,Allk.)
Mike Amelungsen (Kumite,m,Ü30,+84kg)

Hier noch einige Bilder in unserer Galerie zum Event
Artikel bewerten:

Auswertung: 1.8/5 (188 Bewertungen abgegeben)