Sport- und Karateschule Staßfurt e.V.

Michel Olschewski
Atzendorfer Str. 21
39418 Staßfurt
01782472140

News
25. Jun 2022
Internationaler Austrian ...

25.6.2022, Österreich: 7oo Sportler aus 17 Nationen aus 92 ... mehr

News
25. Jun 2022
2x Bronze auf den ...
Am 25.06.2022 fanden die alljährlichen Deutschen Meisterschaften im Karate ... mehr
Weitere News:
  • Randori in Waltershausen mehr
  • Internationaler WW Cup in Puderbach mehr
Juli 2022
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Besucher seit: 01.08.2003
Gesamt: 619095
Heute: 64

Nachwuchsturnier in Halle 2011

19. Mai 2011 | Admin
Nachwuchsturnier in Halle 2011
Karateschule Staßfurt beim Nachwuchsturnier in Halle

Am 14. Mai 2011 gehörten in Halle die Wettkampfmatten ein ganzes Turnier lang ausschließlich den jüngsten Karatekämpfern.

Eine kleine Gruppe Kinder der Karateschule Staßfurt reiste zusammen mit Eltern und ihrem Trainer Michel Olschewski nach Halle. Gestartet werden durfte ab 3 Jahre, die jüngsten Karateka des Staßfurter Vereins waren Marek Bartel und Toni Asmussen, beide 7 Jahre alt.

Der Wettkampf am Wochenende war ein reines Karate-Nachwuchsturnier, welches den unerfahrenen Nachwuchssportlern eine Möglichkeit bieten sollte, ihre eigene Leistungsfähigkeit im Wettbewerb zu überprüfen. Mit dabei waren Wettkämpfer aus Halle, Quedlinburg und Meißen.



22 Mal durften sich die Karatekämpfer aus Staßfurt Edelmetall um den Hals hängen lassen. Sie starteten in den Kategorien Kumite, Kata und Mehrkampf. Zum Mehrkampf gehörten folgende Disziplinen: Rolle vorwärts, sich über die Bank ziehen, Seil springen, Medizinball stoßen, Standweitsprung und vieles mehr. Toni Asmussen startete gleich 3 Mal und musste sich im Mehrkampf und Kumite nur gegen seinen Freund Marek Bartel geschlagen geben, sicherte sich somit den 2. Platz und im Katawettkampf holte er sich den Sieg.

Michel Olschewski: “Ich gratuliere unseren Kämpfern zu ihrem Erfolg, für einige war es das erste Turnier. Eine gute Leistung, auf die ihr stolz sein dürft!„

Platzierungen:

1.Platz - Kata:
Toni Asmussen
Jule Tomischka

1.Platz - Mehrkampf:
Jule Tomischka
Marek Bartel
Michel Buchholz
Sarah Sens
Luisa Brett

1.Platz - Kumite:
Marek Bartel
Julius Halasz
Luca Geist
Luisa Brett

2.Platz - Mehrkampf:
Toni Asmussen
Tim Graefe
Tom Bothe
Jasmin Ohme

2.Platz - Kumite:
Toni Asmussen
Jasmin Ohme

3.Platz – Mehrkampf:
Lucas Geist

3.Platz - Kumite:
Sarah Sens
Tim Graefe
Michel Buchholz
Tom Bothe

4. Platz:
Lenhard Jödicke


Weitere Bilder zum Event gibt es in der Galerie.
Artikel bewerten:

Auswertung: 2.1/5 (185 Bewertungen abgegeben)