Sport- und Karateschule Staßfurt e.V.

Michel Olschewski
Atzendorfer Str. 21
39418 Staßfurt
01782472140

News
25. Jun 2022
Internationaler Austrian ...

25.6.2022, Österreich: 7oo Sportler aus 17 Nationen aus 92 ... mehr

News
25. Jun 2022
2x Bronze auf den ...
Am 25.06.2022 fanden die alljährlichen Deutschen Meisterschaften im Karate ... mehr
Weitere News:
  • Randori in Waltershausen mehr
  • Internationaler WW Cup in Puderbach mehr
Juli 2022
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Besucher seit: 01.08.2003
Gesamt: 619170
Heute: 139

Ereignisreiches Wochenende für Staßfurter Karatekas

17. Feb 2009 | Admin
Anita Kreibich und Martin Gehn kämpften am Samstag auf dem Altmarkpokal in Gardelegen. An dem Turnier mit ca. 450 Startern nahmen nicht nur Karatekas teil, die dem Deutschen Karateverband (DKV) angehören, sondern auch solche aus anderen Verbänden. Viele dieser Sportler suchten dabei den vollen Kontakt, so dass bei fast jedem Kampf der Arzt auf der Kampffläche war. Zwar gewannen Anita und Martin ihre ersten Kämpfe, schieden dann aber in der zweiten bzw. dritten Runde gegen diese unkontrolliert schlagenden Kontrahenten aus.

Am Sonntag fand dann in Quedlinburg das erste Kadertraining (Kumite) mit dem neuen Landestrainer Jürgen Mayer statt. Aus der Sport- und Karateschule Staßfurt waren Katja Gamlin, Anita Kreibich, Julia Frey, Katja Frey und Michél Olschewski (siehe Foto, v. l.) dabei. In den beiden Trainingseinheiten wurden verschiedene Karatetechniken trainiert, aber auch einige Schnelligkeits- und Konditionsübungen durchgeführt. Bleibt zu hoffen, dass sich einige Athleten aus Staßfurt einen Platz im Landeskader sichern.

28.04.2005
Artikel bewerten:

Auswertung: 2.1/5 (169 Bewertungen abgegeben)