Sport- und Karateschule Staßfurt e.V.

Michel Olschewski
Atzendorfer Str. 21
39418 Staßfurt
01782472140

News
25. Jun 2022
Internationaler Austrian ...

25.6.2022, Österreich: 7oo Sportler aus 17 Nationen aus 92 ... mehr

News
25. Jun 2022
2x Bronze auf den ...
Am 25.06.2022 fanden die alljährlichen Deutschen Meisterschaften im Karate ... mehr
Weitere News:
  • Randori in Waltershausen mehr
  • Internationaler WW Cup in Puderbach mehr
Juli 2022
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Besucher seit: 01.08.2003
Gesamt: 619176
Heute: 145

Erfolgreiche Staßfurter Karate-Kämpfer beim Brockenpokal

17. Feb 2009 | Admin
Eine Alterklasse höher (Schüler, unter 15 Jahre) gingen Katja Gamlin und Marvin Mattheis an den Start. Auch Katja verlor bereits im ersten Kampf. Da ihre Gegnerin das Finale erreichte, durfte sie in der Trostrunde kämpfen. Auch hier konnte sie sich an diesem Tag nicht durchsetzen. Marvin dagegen überzeugte in seiner Gewichtsklasse und erreichte nach mehreren sehr guten Kämpfen einen 3. Platz. Ein tolles Ergebnis für den Staßfurter, der auf diesem Turnier erst zum zweiten Mal startete.

In der Altersklasse der Jugend (unter 18 Jahre) kämpften Julia Frey und Lucas Ullrich. Lucas sicherte sich in seiner Klasse die Bronzemedaille. Ein hervorragendes Ergebnis erreichte Julia in ihrer Gewichtsklasse: Sie besiegte jede ihrer Kontrahentinnen und holte damit einen verdienten 1. Platz.

Auch bei den Junioren (unter 21 Jahre) mischten die Staßfurter ganz vorne mit. Anita Kreibich und Julia Frey starteten in der gleichen Gewichtsklasse. Nachdem beide alle ihre Gegnerinnen klar besiegten, standen sie sich im Finale gegenüber. Hier hatte Julia mehr Glück: Sie konnte den Kampf für sich entscheiden und belegte somit einen weiteren 1. Platz. Anita kämpfte noch mit zwei Athletinnen aus einem anderen Verein im Team und sicherte sich dort die Goldmedaille. Trainer Michel Olschewski zeigte sich zufrieden mit den Ergebnissen seiner Kämpfer, besonders die Leistungen von Julia, Anita und Marvin sind dabei besonders hervorzuheben.
Artikel bewerten:

Auswertung: 1.9/5 (177 Bewertungen abgegeben)