Sport- und Karateschule Staßfurt e.V.

Michel Olschewski
Atzendorfer Str. 21
39418 Staßfurt
01782472140

News
25. Jun 2022
Internationaler Austrian ...

25.6.2022, Österreich: 7oo Sportler aus 17 Nationen aus 92 ... mehr

News
25. Jun 2022
2x Bronze auf den ...
Am 25.06.2022 fanden die alljährlichen Deutschen Meisterschaften im Karate ... mehr
Weitere News:
  • Randori in Waltershausen mehr
  • Internationaler WW Cup in Puderbach mehr
Juli 2022
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Besucher seit: 01.08.2003
Gesamt: 619170
Heute: 139

Staßfurter Kämpfer bei Altmarkpokal unschlagbar

17. Feb 2009 | Admin
hleten der Sport- und Karateschule Staßfurt waren beim diesjährigen Altmarkpokal in Gardelegen überaus erfolgreich: Julia Frey, Anita Kreibich und Marcus Feger holten in ihren Kategorien insgesamt 5 Goldmedaillen und 1 Silbermedaille.

Den Siegeszug des Staßfurter Karatevereins leitete Julia Frey ein: Sie erkämpfte in der Altersklasse Jugend (15-17 Jahre) in der Gewichtsklasse +57 kg ungefährdet den 1. Platz. Auch in der Allkategorie (offene Kategorie, alle Gewichtsklassen zusammen) besiegte sie alle ihre Gegnerinnen und wurde Erste.

Marcus Feger, der ebenfalls in der Altersklasse Jugend an den Start ging, sicherte sich in seiner Gewichtsklasse -60 kg ganz souverän die Goldmedaille. In der Allkategorie stand er nach 3 gewonnenen Kämpfen im Finale. Hier unterlag er nur ganz knapp und wurde Zweiter.

Die Erfolgsserie komplettierte Anita Kreibich in der Gruppe der Senioren (über 18 Jahre). In der Gewichtsklasse +62 kg holte sie den Titel. Eine besondere Überraschung gelang Anita, die Mitglied des cash n fun Juniorteam ist, in der Allkategorie: Sie bezwang ihre wohl härteste Konkurrentin und belegte verdient den 1. Platz.

Dieses beachtliche Ergebnis der Sport- und Karateschule weckt Hoffnungen für die Deutschen Meisterschaften im Karate: Julia und Marcus werden die Staßfurter Region bei der Deutschen Meisterschaft für Schüler/Jugend im Juni dieses Jahres in Erfurt vertreten. Im November folgt dann die Deutsche Meisterschaft der Junioren (18-21 Jahre), für die sich Anita qualifiziert hat.
Artikel bewerten:

Auswertung: 2.0/5 (168 Bewertungen abgegeben)