Sport- und Karateschule Staßfurt e.V.

Michel Olschewski
Atzendorfer Str. 21
39418 Staßfurt
01782472140

News
25. Jun 2022
Internationaler Austrian ...

25.6.2022, Österreich: 7oo Sportler aus 17 Nationen aus 92 ... mehr

News
25. Jun 2022
2x Bronze auf den ...
Am 25.06.2022 fanden die alljährlichen Deutschen Meisterschaften im Karate ... mehr
Weitere News:
  • Randori in Waltershausen mehr
  • Internationaler WW Cup in Puderbach mehr
Juli 2022
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Besucher seit: 01.08.2003
Gesamt: 619157
Heute: 126

Selbstverteidigungskurs Oktober 2010

18. Okt 2010 | Admin
Selbstverteidigungskurs Oktober 2010
Prävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung in Theorie und Praxis wurde in einem zwei Tages Kurs in der Johann-Wolfgang Goethe Grundschule in Staßfurt mit den Trainern der Sport- und Karateschule Staßfurt e.V. durchgeführt. 

Der Kurs fand am Mittwoch und Donnerstag, den 13./14.10.2010, unter dem Motto: "Geh mit keinen Fremden mit", jeweils in der 1.-4. Klasse, in der Sportstunde statt.

Kinder können jederzeit in gewalttätige Situationen kommen. Eltern können ihre Kinder nicht immer beschützen und ständig an ihrer Seite sein. Je selbstständiger die Kinder werden, umso wichtiger ist es, dass sie lernen, auch mit schwierigen Alltagssituationen sicher umzugehen.



Natürlich kann durch die Teilnahme an einem Kurs keine 100%ige Sicherheit garantiert werden, aber Selbstvertrauen und das Wissen sich gegen Angreifer wehren zu können, bilden eine fundierte Grundlage, um bei Schwierigkeiten selbstbewusst aufzutreten und angemessen zu reagieren.

Trainer Michel Olschewski lernt den Jungen und Mädchen mit Spaß und dem nötigen Ernst, mit Bedrohungssituationen angemessen umzugehen. Er erklärt, was oder wer ist ein Fremder, wie hole ich Hilfe oder schütze ich mich. Durch spielerische Übungen und altersgerechte Selbstverteidigungstechniken wird das Selbstvertrauen der Kinder in die eigenen Fähigkeiten gestärkt.

Die Kinder lernen durch den Einsatz ihrer Stimme und Körpersprache die Möglichkeit kennen, unangenehme oder gefährliche Situationen zu entschärfen, um so eine körperliche Auseinandersetzung zu vermeiden.



Eltern und Lehrer der Grundschule unterstützen den Sinn und Zweck einer guten Präventionsarbeit im Umgang mit Fremden und werden diesen Kurs auch im kommenden Jahr wiederholen, denn so gelingt es am besten, den Kindern zu helfen, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl zu entwickeln und auszubauen.

Für alle Eltern und Kinder die Interesse an Selbstverteidigung und Karate haben ist am 09.09.2010 ein neuer Kurs mit 22 Anmeldungen gestartet. Noch immer sind frei Plätze vor allem bei den Erwachsenen vorhanden.


Die Zeiten der neuen Kurse:

immer Donnerstag von 16.30- 17.30 Uhr (5-6 jährige), 17.30 - 18.30 Uhr (7-12 jährige), ab 19.45.- 21.00 Erwachsene.
Artikel bewerten:

Auswertung: 2.1/5 (174 Bewertungen abgegeben)