Sport- und Karateschule Staßfurt e.V.

Michel Olschewski
Atzendorfer Str. 21
39418 Staßfurt
01782472140

News
25. Jun 2022
Internationaler Austrian ...

25.6.2022, Österreich: 7oo Sportler aus 17 Nationen aus 92 ... mehr

News
25. Jun 2022
2x Bronze auf den ...
Am 25.06.2022 fanden die alljährlichen Deutschen Meisterschaften im Karate ... mehr
Weitere News:
  • Randori in Waltershausen mehr
  • Internationaler WW Cup in Puderbach mehr
Juli 2022
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Besucher seit: 01.08.2003
Gesamt: 619170
Heute: 139

Wettkampfvorbereitung zur Landesmeisterschaft 2012

24. Feb 2012 | Admin
Wettkampfvorbereitung zur Landesmeisterschaft 2012
Am kommenden Samstag, den 25. Februar 2012, findet die Landesmeisterschaft des Karateverbandes Sachsen-Anhalt e.V. in Merseburg statt. In Vorbereitung auf diesen Wettkampf fand vom 17.02. -19.02.2012, unter der Leitung unseres Trainers Michel Olschewski (4. Dan), ein intensives Trainingswochenende statt.


Am Freitagabend wurde der Körper und Geist unserer Wettkämpfer auf Touren gebracht, um dann mit dem Karate Training zu beginnen. Diese erste Trainingseinheit wurde im Anschluss mit einer leckeren Pizza belohnt. Nach der ersten Übernachtung im Dojo ging es am Samstag mit dem Training weiter. Für die Kata Wettkämpfer hieß es - Aufwärmen, Technik konditionieren und verbessern, Aspekte wie Stand, Blickrichtung, Atmung, Position im Raum, standen auf dem Programm, aber auch Steigerung von Schnelligkeit, Kraft und Beweglichkeit.


Training vom 18.02.2012 zeigt alle Teilnehmer des Vorbereitungstrainings

In den Ruhephasen wurden die Karatekas von vielen fleißigen Eltern versorgt. Noch einmal ein großes „Dankeschön!“. Während der Trainingseinheiten für die Kumite Wettkämpfer war die Konzentration hoch und das Ziel klar: Praktische Technik-Umsetzung, Gefühl für Distanz und Trefferflächen, Disziplin, Selbstkontrolle, Fokussierung auf den Partner und seine Techniken, dabei immer die Kontrolle der Schlagkraft behalten und zur inneren Ruhe zurückfinden. Nach der letzten Trainingseinheit des Samstages, gab es jede Menge Spaß, Körper und Geist konnten, bei einer weiteren Übernachtung im Dojo, wieder zur Ruhe kommen. Der Sonntag begann mit einem gemeinsamen Frühstück. Als Überraschungstrainer investierte Olaf Büttner (Landestrainer Kumite Sachsen-Anhalt, 4. Dan) Zeit und Muße in unsere Staßfurter Wettkämpfer, zugleich nutzte er das gemeinsame Training erfolgreich als Landeskader Sichtung.




Artikel bewerten:

Auswertung: 2.1/5 (187 Bewertungen abgegeben)