Sport- und Karateschule Staßfurt e.V.

Michel Olschewski
Atzendorfer Str. 21
39418 Staßfurt
01782472140

News
25. Jun 2022
Internationaler Austrian ...

25.6.2022, Österreich: 7oo Sportler aus 17 Nationen aus 92 ... mehr

News
25. Jun 2022
2x Bronze auf den ...
Am 25.06.2022 fanden die alljährlichen Deutschen Meisterschaften im Karate ... mehr
Weitere News:
  • Randori in Waltershausen mehr
  • Internationaler WW Cup in Puderbach mehr
Juli 2022
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Besucher seit: 01.08.2003
Gesamt: 619083
Heute: 52

Kutterrudern - 2014

02. Aug 2014 | Admin
Kutterrudern - 2014
17. Amateur-Kutterrudern, 21.06.2014 - Löderburger See

Zum diesjährigen Kutterrennen im Juni trat unsere Sport-und Karateschule mit 4 Mannschaften an. Wir starteten mit folgenden  10er Männer, zwei 6-er Männer  und dem Mix. Für den 10er Männer galt es in diesem Jahr mit dem 3. Sieg in Folge den Wanderpokal endgültig ganz zu behalten.


Aber auch die anderen Mannschaften hatten hohe Ansprüche, wissen doch alle, dass unserem Sensei Michel, nichts unzufriedener macht als 2. Plätze, von anderen Platzierungen gar nicht zu sprechen. Außer vielleicht beim zweiten 6er Männer, denn einer kann ja nur gewinnen. Nachdem wir ja im Vorjahr mit der Mixmannschaft nur aus Spaß gestartet waren, konnten wir diesmal einige unserer sportlichsten Frauen ins Boot holen und waren auch hier siegesgewiss.


An insgesamt 3 Trainingstagen bereiteten wir uns intensiv vor. Unsere 10er Männermannschaft  fuhr sogar zur Vorbereitung und als Testwettkampf zum Kutterrennen nach Bernburg. Obwohl wir nicht mit der Besetzung starten konnten die für Löderburg geplant war (bei einigen Sportlern standen wichtige andere Termine an), erreichten wir einen unglaublichen 5. Platz von 50 Mannschaften.  Danke nochmal an Thomas Herrmann, Robert Tomischka und Felix Kuse dass sie uns hier unterstützt haben.



Am Renntag herrschte gutes Wetter, unsere Sportler trafen alle gut gelaunt pünktlich ein. Unser 1oer Männer startete recht zeitig, und lief erwartungsgemäß sehr gut. Auch die beiden 6er Männer und natürlich der 10er Mix fuhren erwartungsgemäß super Zeiten und ließen uns auf Medaillen hoffen. Im Laufe des Tages wurde  recht schnell klar, dass alle anderen Mannschaften unsere Zeiten nicht erreichen konnten. Aber die im Vorfeld fleißig trainiert, hoch motivierten „Wellenreiter“,  mit ihrer 10er Männermannschaft sollten noch kommen.

Gespannt erwarteten wir deren Start, der wirklich gut verlief. Allerdings führte das Boot dann eine so genannte scharfe Wende durch, bei der die Backbordseite die Riemen aus dem Wasser nimmt. Leider misslang dieses Manöver, die dadurch verlorene Zeit konnte das Boot nicht mehr aufholen. Der Sieg war unser. Wieder konnte sich das 10er Boot, besetzt mit erfahrenen, siegeswilligen und bis  zum letzten kämpfenden Karatesportler durchsetzen. Schön war diesmal, dass viele Sportler und Freunde bis zur Siegerehrung warteten und die Pokale und Urkunden entgegennehmen konnten.

Vielen Dank auch an unsere Sportler die die tolle Vorführung durchgeführt haben. Diese wurde vom Publikum, kommentiert von Robert Tomischka und Thomas Röger, interessiert und aufmerksam verfolgt. Großen Dank an den Ausrichter sowie die anderen Mannschaften und Zuschauer,  ohne die diese wunderbare Atmosphäre an Land, gespickt mit Spaß und sportlichen Ehrgeiz, nicht möglich gewesen wäre. Wir haben Respekt vor allen, die den Mut finden sich so kräftig in die Riemen zu legen und die doch anstrengende Fahrt über den „Löderburger See“ wagen.

Unsere Ergebnisse:

1. Platz

Männer - 10er Team:     04:45,11
Männer - 6er Team:     03:32,55
Mix - 10er Team :     05:16,31

2. Platz

Männer - 6er Team:     03:42,99

Alle Ergebnisse unter: http://www.marineclub-loederburg.de/index.php?seite=kutterrudern&bereich=platzierung

Autor: Thomas Röger

Weitere Bilder in der Galerie!