Sport- und Karateschule Staßfurt e.V.

Michel Olschewski
Atzendorfer Str. 21
39418 Staßfurt
01782472140

03925 8519707
News
21. Mär 2020
Hanna Olschewski und ...

Die Leser der Volksstimme und der Mitteldeutschen Zeitung haben ... mehr

News
09. Mär 2020
Zwei Mal Bronze bei der ...

07./08.03.2020 - Am Wochenende wurden die Deutsche Meisterschaft ... mehr

Weitere News:
  • Mitglieder im cash'n fun Junior Team 2020 mehr
  • „Ehrung der erfolgreichsten ... mehr
August 2020
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
Besucher seit: 01.08.2003
Gesamt: 401487
Heute: 239

Jahreshauptversammlung am 13. März 2015

16. Mär 2015 | Katja Tomischka
Jahreshauptversammlung am 13. März 2015
Mit viel lobenden Worten eröffnete unser Vorsitzende Michel Olschewski am Freitag den 13.3.2015 die Jahreshauptversammlung der Sport- und Karateschule Staßfurt.

Nach der Begrüßung der vielen Vereinsmitglieder und Gäste bedankte er sich bei allen Sportlerinnen und Sportlern, sowie deren Eltern, bei Trainern, Förderern und Sponsoren des Vereins für ihre Leistungen bei der Durchführung aller Veranstaltungen, sowie beim Erhalt und Neubau unserer Sportstätte.

Michel betonte dass vieles 2014 erreicht wurde, dass betrifft nicht nur die sportlichen Erfolge unserer Mitglieder sondern auch die Fertigstellung des neuen Dojos.

Wir hatten auch Gäste, darunter Mitglieder des Stadtrats wie Hartmut Wiest und Johann Hauser. Johann Hauser wurde als erstes Fördermitglied des Vereins vorgestellt.

Stellvertretende Vorsitzende Ute Kühn zog für das Sportjahr 2014 positive Bilanz – so trieben 318 Mitglieder in 20 Gruppen Sport. Die 176 männlichen und 142 weiblichen Vereinsmitglieder werden von 17 Trainern in den Bereichen Karate, Kindersport, Kindertanzen, Seniorensport, Fitness für Bauch-Beine-Po sowie Budomotion angeleitet.

Die Trainer bilden sich stets weiter, auf ihr Engagement in den Sportgruppen kann man sich immer verlassen. „Neben den normalen Sport- und Wettkampfbetrieb macht das Vereinsleben durch viele andere Aktivitäten Spaß“, so Ute Kühn. „Ich erinnere da an unser Sommer- und Winterlager, die Abenteuernächte im Dojo, Backaktivitäten mit Bäcker Bechstein um nur einige zu nennen.“

Was die Finanzen betrifft konnte Cornelia Mattheis nur gute Nachrichten überbringen.

Emotional wurde die Veranstaltung, als es um die Aufnahme von 11 Ehrenmitgliedern ging. Auf Grund ihres herausragenden Engagements für den Verein wurden Daniela Asmussen, Monique Bartels, Annett Gottschalk, Anita Spohn, Astrid Zimmermann, Enrico Machlitt, Manfred Bechstein, Nicolas Bothe, Ralf Brett, Thomas Herrmann und Robert Tomischka als Ehrenmitglied in den Verein aufgenommen.

Cornelia Mattheis wird ihr Amt als Kassenwart niederlegen, bei der Veranstaltung wurde sie mit der Ehrennadel in Bronze des Landessportbundes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet.

Für seinen Einsatz auf den Open Shito Ryu Karate Worldcup 2014 in Budapest / Ungarn wurde Felix Kuse ebenfalls mit der Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet. Felix Kuse ist der erste Vize-Weltmeister des Vereins.

Ein neuer Vorstand wurde gewählt und setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzender bleibt Michel Olschewski, Ute Kühn bleibt Stellvertretender Vorsitzender, Monique Bartels wird unser neuer Kassenwart, Geschäftsführer bleibt Werner Olschewski, neuer Schriftführer ist Olaf Hößler, Pressewart bleibt Katja Tomischka und Constanze Geist Jugendwart.

Bilderliste Bilderliste
  • Jahreshauptversammlung am 13. März 2015
  • Jahreshauptversammlung am 13. März 2015
  • Jahreshauptversammlung am 13. März 2015
  • Jahreshauptversammlung am 13. März 2015
  • Jahreshauptversammlung am 13. März 2015