Sport- und Karateschule Staßfurt e.V.

Michel Olschewski
Atzendorfer Str. 21
39418 Staßfurt
01782472140

03925 8519707
News
21. Mär 2020
Hanna Olschewski und ...

Die Leser der Volksstimme und der Mitteldeutschen Zeitung haben ... mehr

News
09. Mär 2020
Zwei Mal Bronze bei der ...

07./08.03.2020 - Am Wochenende wurden die Deutsche Meisterschaft ... mehr

Weitere News:
  • Mitglieder im cash'n fun Junior Team 2020 mehr
  • „Ehrung der erfolgreichsten ... mehr
August 2020
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
Besucher seit: 01.08.2003
Gesamt: 398669
Heute: 202

Sommer-Trainingslager 2015 am Störitzsee

02. Sep 2015 | Lucas Tomischka
Sommer-Trainingslager 2015 am Störitzsee

Die Sommerferien sind fast vorbei. Dies bedeutet für viele Schulkinder sich langsam wieder auf die Schule vorzubereiten. – Jedoch nicht für uns. Wir, die Sport- und Karateschule Staßfurt, fuhren, wie auch bereits in den vergangenen Jahren, mit unserem Partnerverein Yamakawa Karate-Do Ballenstedt/ Halberstadt und dem befreundeten Verein 1. Karate-Do Egeln ins Sommertrainingslager. Dieses Jahr ging es vom 19. bis 23. August 2015 an den Störitzsee. Mit dabei waren die Trainer Alexander Löwe, Felix Kuse, Michel Olschewski und natürlich viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus den jeweiligen Vereinen.

Am Mittwoch, den 19. August, hielten um 8.00 Uhr in der Früh zwei Busse vor unserem Staßfurter Dojo. Die letzten Kinder wurden von ihren Eltern verabschiedet und schon konnte die Fahrt in Richtung Brandenburg zum Störitzsee beginnen. Ankunft in der Jugendherberge war 12.30 Uhr. Nach kurzer Besprechung, Zimmeraufteilung und Mittagessen ging es auch schon für alle Kinder auf den Rasen zum spielerischen Eröffnungstraining bei Alex. Auf dieses folgte das Leistungstraining für die Wettkämpfer, welchem sich das Jugend- und Erwachsenentraining anschloss. Natürlich hatten wir alle in der Zwischenzeit ausreichend Freizeit am Strand des Sees, um das tolle Badewetter zu genießen. So verging der Nachmittag wie im Flug und nach dem Abendessen ließen wir den ersten Tag mit gemütlichem Zusammensitzen ausklingen.

Der nächste Tag begann für alle noch vor dem Frühstück mit Frühsport. Natürlich mussten unsere Staßfurter Wettkämpfer noch einen drauf setzen und vor dem eigentlichen Frühsport noch ein oder zwei Runden um den See joggen. Wie jedes Jahr lernten wir auch dieses Jahr einen Lagertanz beim Frühsport, um den Tag vielleicht etwas munterer zu beginnen. Das Kindertraining an diesem Tag übernahm Felix Kuse, der sich lustige Übungen für unsere Kleinen ausgedacht hatte, welche die Koordination schulen sollten. Im Leistungstraining bei Alexander Löwe wurden die Wettkämpfer vor allem mit kraftaufbauenden Halteübungen zum Schwitzen gebracht. Thema für das Jugend- und Erwachsenentraining bei Alexander Löwe war für das Sommerlager die Kata Nijūshiho. Auf Deutsch bedeutet diese „24 Schritte“. Diese anspruchsvolle Kata ist vor allem durch fließende Bewegungen und ein ungewöhnliches Schrittmuster geprägt und hat, wie der Name es schon sagt, 24 Schritte. Auch am zweiten Tag war tolles Wetter zum Baden. Am Nachmittag mussten sich alle noch einmal in den lustigen Staffelspielen behaupten. Den Tag ließen wir mit Grillen gemütlich ausklingen.

Auch der dritte Tag begann mit Frühsport. Diesmal tanzten alle am Strand. Von nun an wurde das Leistungstraining in Kumite- und Katatraining getrennt, um die Sportler spezifischer auf die bevorstehende Wettkampfsaison vorzubereiten. Vor allem den Sportlern in der Altersklasse U14 steht im November noch die Deutsche Meisterschaft der Schüler bevor. Die Jugendlichen und Erwachsenen vertieften in ihrem Training weiter die Kata Nijūshiho und ihrer Bunkai (Anwendung). Am Nachmittag übten sich alle Jugendlichen und Erwachsenen im Training bei Michel Olschewski in der Selbstverteidigung. Dabei setzten sie sich intensiv mit der Frage „Ab wann ist es Selbstverteidigung?“ und dem Notfallparagraphen auseinander. Hier konnte sich jeder mit Erfahrungen und Ideen ins Training einbringen. Unsere Kinder suchten in der Zeit einen Schatz und mussten sich bei der Suche kniffligen und sportlichen Aufgaben stellen. Nach dem Abendessen, als die meisten schon im Bett lagen, wurde zur Nachtwanderung gerufen. Dann ging es für alle, die mutig und alt genug waren, in kleineren Gruppen durch den finsteren Wald, in dem einige Überraschungen warteten.

Der Morgen des vierten Tages begann wieder mit Frühsport. Diesmal hatten die Kinder Training bei unserm Trainer Michel Olschewski. Thema war Gewaltschutzprävention. Den Kindern wurde Gezeigt, wie sie in brenzlichen oder konfliktgeladenen Situationen richtig reagieren, um vielleicht möglichen Gefahren zu entgehen. Nach dem wettkampfvorbereitenden Leistungstraining beschäftigten sich die Jugendlichen und Erwachsenen noch einmal mit der Thematik Selbstverteidigung und Handeln in Stresssituationen. Nach dem Mittagessen fand die große Sonnentaufe am Strand statt, bei der Ausgewählte vor dem Sonnenkönig Alexander lustige Aufgaben bewältigen mussten. Natürlichen wurden dabei auch Einige ins kühle Nass geworfen. Den Abend ließen wir noch einmal mit Grillen und gemütlichen Zusammensitzen ausklingen.

Der fünfte Tag war der Tag der Abreise. Die Zimmer wurden aufgeräumt, es gab nach dem Frühstück noch eine kurze Abschlussbesprechung und dann stiegen alle wieder in die Busse und es ging nach Hause. Das Trainingslager war für die meisten Karatekas das Highlight des Trainingsjahres. Es diente auch für die Wettkämpfer als Start in die neue Saison nach der Sommerpause. Und vor allem, und das ist die Hauptsache, hat es allen, die mit dabei waren, ob groß oder klein, ob jung oder alt viel Spaß gemacht und uns, die Sport- und Karateschule Staßfurt mit den Vereinen Yamakawa Karate-Do Ballenstedt/Halberstadt und dem 1. Karate-Do Egeln zusammengeschweißt.

Bitte habt Geduld - es wird wie immer eine DVD mit ganz vielen Fotos zusammengestellt - bis dahin eine kleine Auswahl in der Galerie. Wenn die DVD`s fertig sind gibt es einen Hinweis am Aushangbrett im Dojo.

Bilderliste Bilderliste
  • Sommer-Trainingslager 2015 am Störitzsee
  • Sommer-Trainingslager 2015 am Störitzsee
  • Sommer-Trainingslager 2015 am Störitzsee
  • Sommer-Trainingslager 2015 am Störitzsee
  • Sommer-Trainingslager 2015 am Störitzsee