Sport- und Karateschule Staßfurt e.V.

Michel Olschewski
Atzendorfer Str. 21
39418 Staßfurt
01782472140

News
05. Jun 2022
Randori in Waltershausen
4./5. Juni 2022: Kaderathleten der Altersklassen U14 bis U21 beim U21 ... mehr
News
22. Mai 2022
Internationaler WW Cup in ...
mehr
Weitere News:
  • Kreis Kinder und Jugendspiele 2022 mehr
  • Hamburg Open 22 mehr
Juni 2022
M D M D F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 26
27 28 29 30      
Besucher seit: 01.08.2003
Gesamt: 615746
Heute: 85

Altmarkpokal 2016 in Gardelegen

01. Okt 2016 | KT
Altmarkpokal 2016 in Gardelegen

Am Samstag,  den 24. September 2016 fuhr die Sport- und Karateschule Staßfurt e.V., mit 12 Sportlern nach  Gardelegen zum Altmarkpokal.
Mit  2 Goldmedaillen, 3 Silbermedaillen und 4 Bronzemedaillen kamen die Staßfurter Karatekas stolz nach Hause.

 

Der Wettkampf war auf 2 Kampfflächen gut durchorganisiert, 9.00 Uhr begannen die Kata Wettkämpfe.

Als erstes war Rosalie Kunte im Bereich Kata Schüler -6. Kyu an der Reihe. Sie zeigte, dass sich das harte Training gelohnt hat. Unter den Startern in ihrer Kategorie sicherte sich Rosalie mit ihren stark vorgetragenen Katas die Goldmedaille.

Danach ging es für die kleinen Jungs (Kinder B +6 Kyu)im Kumite weiter. Ben Heller und Dean Schmid erreichten in ihren Gewichtsklassen jeweils den 3. Platz. Max Brückner setzte sich gegen seine Gegner durch und erkämpfte den 1. Platz.

Bei den Kindern A (-8. Kyu) zeigte Malte Brückner saubere Techniken. In der Trostrunde gewann er und erhielt somit Bronze.

Bei den Mädchen dieser Altersklasse kämpften Lara Albrecht und Angelina Messerschmidt. Lara erkämpfte sich den Einzug ins Finale, jedoch unterlag sie dort ihrem Gegner. Trotzdem freute sie sich über Platz 2. Angelina zeigte ebenfalls gute Techniken bei ihrem ersten Wettkampf. Mit dem 5. Platz gab sie sich vorerst zufrieden.

Bei den Schülern (-6. Kyu Allkat) holten sich Julina Menzel und Florian Günther Platz 2 in ihren Gewichtsklassen.

Lisa Schmid versuchte sich ebenfalls bei den Schülern durchzusetzen, mit viel Einsatz und Willensstärke holte sie sich hier die Bronzemedaille. Für Eric Schwarzkopf war es schwer sich in seiner Gewichtsklasse durchzusetzen, weshalb er nur den 5. Platz erreichte.

Lisa Schmid, Julina Menzel und Lara Albrecht erkämpften sich im Team (Schüler) gemeinsam Gold. Auch die Jungs Normen Wenig, Florian Günther und Eric Schwarzkopf gaben im Teamkampf nochmal alles und holten sich Bronze.