Sport- und Karateschule Staßfurt e.V.

Michel Olschewski
Atzendorfer Str. 21
39418 Staßfurt
01782472140

News
05. Jun 2022
Randori in Waltershausen
4./5. Juni 2022: Kaderathleten der Altersklassen U14 bis U21 beim U21 ... mehr
News
22. Mai 2022
Internationaler WW Cup in ...
mehr
Weitere News:
  • Kreis Kinder und Jugendspiele 2022 mehr
  • Hamburg Open 22 mehr
Juni 2022
M D M D F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 26
27 28 29 30      
Besucher seit: 01.08.2003
Gesamt: 615739
Heute: 78

2. Nachwuchscup in Halle

01. Sep 2016 | KT
2. Nachwuchscup in Halle

Ein Wettkampf bei sommerlichen Temperaturen bis 39 Grad Celsius in Halle an der Saale ist nicht leicht. Dennoch nutzten viele Kinder und Jugendliche der  Sport- und Karateschule Staßfurt e.V. die Gelegenheit, sich am 27.August 2016 im Mehrkampf und im Karate zu messen.

Das Nachwuchsturnier startete mit dem sogenannten Mehrkampf, hier konnten die Sportler ihre körperliche Fitness unter Beweis stellen. Ein Parcourslauf forderte von den jungen Karatekas Geschicklichkeit und Schnelligkeit. Andere Stationen des Wettbewerbs waren Medizinballstoßen, Sit-Ups, das Überspringen von Seilen und das schnellstmögliche Ziehen über Bänke. Selbst im spielerischen Mehrkampf galt für die Nachwuchsathleten schon das Motto der ganz Großen. „Immer höher, immer schneller, immer weiter.“ Dies gelang den Staßfurtern Angelina Messerschmidt, Ellie Göritz, Hanna Olschewski, Chiara Strejcek, Dean Schmid und Christopher Ballin besonders gut.

Die vier kleinen Kata-Spezialisten Chiara Strejcek, Rosalie Kunte, Eric Schwarzkopf und Johann Tomischka eröffneten gegen Mittag für die Staßfurter den Karatewettkampf. Mit 4 Kämpfen holte sich Johann Tomischka in seiner Altersklasse die erste Goldmedaille für Staßfurt. Rosalie Kunte zeigte ebenfalls gute Katas und konnte nur im Finalkampf die Kampfrichter nicht überzeugen, dennoch freute sie sich über die Silbermedaille.

Für Ellie Göritz hat es diesmal zum ersten Platz im Kumite (Freikampf) gereicht. Der routinierte Kämpfer Dean Schmidt  holte im Kumite die dritte Goldmedaille für Staßfurt. Lara Albrecht und Florian Günther fehlte leider das Quentchen Coolness. Im Finalkampf konnten beide ihre Chancen unter Aufregung nicht mehr so nutzen wie in den Vorrunden. Dennoch ist der zweite Platz ein toller Erfolg. Eine Bronzemedaille im Kumite sicherten sich Eric Schwarzkopf und Christopher Ballin.

Hier die Ergebnisse des Turniers:

KATA:    

1. Platz- Johann Tomischka (Jahrgang 2007)

2. Platz- Rosalie Kunte (Jg. 2004)

4. Platz- Eric Schwarzkopf (Jg. 2003)

 

KUMITE:


1. Platz-  Ellie Göritz (Jg. 2007), Dean Schmid (Jg. 2005)

2. Platz- Lara Albrecht (Jg. 2004), Florian Günther (Jg. 2002)

3. Platz- Eric Schwarzkopf (Jg. 2003), Christopher Ballin (Jg. 2006)

 

KUMITE-TEAM:


1. Platz-  Julina Menzel, Lisa Schmid, Lara Albrecht (Jg. 2005-2007)

2. Platz- Christopher Ballin, Dean Schmid (Jg. 2004-2005)

 

MEHRKAMPF:


2.Platz- Angelina Messerschmidt (Jg. 2006), Chiara Strejcek (Jg. 2008), Dean Schmid (Jg. 2005)
3.Platz -  Elli Göritz (Jg. 2007), Christopher ballin (Jg. 2006)
4.Platz – Hannah Olschewski (Jg. 2010)

Bilderliste Bilderliste
  • 2. Nachwuchscup in Halle
  • 2. Nachwuchscup in Halle
  • 2. Nachwuchscup in Halle
  • 2. Nachwuchscup in Halle
  • 2. Nachwuchscup in Halle