Sport- und Karateschule Staßfurt e.V.

Michel Olschewski
Atzendorfer Str. 21
39418 Staßfurt
01782472140

03925 8519707
News
21. Mär 2020
Hanna Olschewski und ...

Die Leser der Volksstimme und der Mitteldeutschen Zeitung haben ... mehr

News
09. Mär 2020
Zwei Mal Bronze bei der ...

07./08.03.2020 - Am Wochenende wurden die Deutsche Meisterschaft ... mehr

Weitere News:
  • Mitglieder im cash'n fun Junior Team 2020 mehr
  • „Ehrung der erfolgreichsten ... mehr
August 2020
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
Besucher seit: 01.08.2003
Gesamt: 398669
Heute: 202

3. Nachwuchscup in Merseburg

27. Nov 2016 | KT
3. Nachwuchscup in Merseburg

Am Sonntag, den 27. November 2016, lockte der dritte Nachwuchscup die Wettkämpfer unseres Vereins nach Merseburg. Ausrichter war zum wiederholten Male das Karate-Institut Halle e.V. "Ein großes DAnkeschön" nach Halle!
Aus den verschiedensten Vereinen waren Kämpfer und Kämpferinnen im Alter von 2-15 Jahren angereist. Das Nachwuchsturnier war deshalb eine gute Gelegenheit für die jungen Staßfurter Sportler erste Erfahrungen im Wettkampf zu sammeln und ihre Leistungen nicht nur im Karate sondern auch im Bereich der sportlichen Fitness – im sogenannten Mehrkampf, unter Beweis zu stellen.
Pünktlich um 9 Uhr ging es mit dem Mehrkampf los. Hier waren beispielsweise springen über ein Seil, Medizinball stoßen, über die Bank ziehen und Bauchaufzüge Teil des Wettkampfes. Unter den lauten Anfeuerungsrufen des mitangereisten familiären und vereinsinternen Fanclubs lief es für die Staßfurter besonders gut. Lisa und Dean Schmid erreichten den 1.Platz. Platz zwei ging an Ben Heller und Chiara Strejcek. Christopher Ballin freute sich über den 3.Platz. Für Hanna Olschewski reichte es mit dem 4.Platz nicht ganz für eine Medaille.
Die zwei kleinen Kata-Spezialisten Chiara Strejcek und Johann Tomischka eröffneten gegen Mittag für die Staßfurter den Karate Wettkampf und holten sich jeweils in ihrer Altersklasse die Goldmedaille. Für Johann war es damit die dritte Goldmedaille in diesem Jahr, somit wurde er Gesamtsieger in seiner Kategorie. 
Die 5- jährige Hanna Olschewski war die jüngste Wettkampfteilnehmerin im Bereich Kumite und liebt es mit Fußtechniken zu punkten. Sie machte ihre Sache richtig gut und bekam durch die Technikwahl meist 3 Punkte. Mit einem hohen Punktevorsprung holte Hanna sich die Goldmedaille.
Dagegen war Ben Heller schon ein geübter Karateka im Freikampf. Mit viel Raffinesse musste er sich die Goldmedaille hart erkämpfen.
Dean Schmid und Christopher Ballin setzten sich ebenfalls in ihren Gewichtsklassen durch, mit viel Einsatz und Willensstärke holten beide ebenfalls Gold.
Lisa Schmid und Florian Günther fehlte leider das Quäntchen Coolness. In den Finalkämpfen war die  Aufregung doch zu groß. Beide konnten ihre Chancen nicht mehr so wie in den Vorrunden nutzen. Dennoch ist der zweite Platz ein toller Erfolg.
Max Brückner startete ebenfalls im Kumite. Er zeigte gute Techniken und konnte nur im Finalkampf die Kampfrichter nicht überzeugen, so gab es die Silbermedaille für den 10 jährigen Karateka. Sein zwei Jahre jüngerer Bruder Malte sicherte sich eine Bronzemedaille. Lara Albrecht schaffte es mit Bronze knapp auf das Treppchen. Angelina Messerschmidt überragte in ihrem ersten Kampf und gewann mit 10:0. Jedoch war die folgende Gegnerin etwas schwerer zu Händeln, weshalb sie ebenfalls den dritten Platz belegte.
Ben Heller, Max Brückner, Christopher Ballin erkämpften sich im Team (Kinder) gemeinsam Gold. Auch die Mädchen Lisa Schmid, Julina Menzel und Lara Albrecht gaben im Teamkampf nochmal alles und holten sich Silber.
Da es der letzte Nachwuchscup für dieses Jahr gewesen ist, wurden auch im Kumite die Gesamtsieger geehrt. Darunter waren Hanna Olschewski, Dean Schmid, Max Brückner und Ben Heller. Auch hier freuten sich die Staßfurter Gesamtsieger über ihre riesigen Pokale.

Hier die Ergebnisse des Turniers:

KATA:             
1. Platz - Chiara Strejcek (Jahrgang 2008), Johann Tomischka (Jg 2007)

KUMITE:
1. Platz - Hanna Olschewski (Jg.2010), Ben Heller (Jg.2007), Christopher Ballin (Jg.2006), Dean Schmid (Jg.2005)
2. Platz - Lisa Schmid (Jg.2004), Max Brückner (Jg.2006), Florian Günther (Jg.2002)
3. Platz – Angelina Messerschmidt (Jg.2006), Lara Albrecht (Jg.2004), Malte Brückner (Jg.2008)



Kumite-Team:
1. Platz – Ben Heller, Max Brückner, Christopher Ballin (Jg.2007-2006)
2. Platz – Julina Menzel, Lisa Schmid, Lara Albrecht (Jg.2004-2003)

Bilderliste Bilderliste
  • 3. Nachwuchscup in Merseburg
  • 3. Nachwuchscup in Merseburg
  • 3. Nachwuchscup in Merseburg
  • 3. Nachwuchscup in Merseburg
  • 3. Nachwuchscup in Merseburg