Sport- und Karateschule Staßfurt e.V.

Michel Olschewski
Atzendorfer Str. 21
39418 Staßfurt
01782472140

News
25. Jun 2022
Internationaler Austrian ...

25.6.2022, Österreich: 7oo Sportler aus 17 Nationen aus 92 ... mehr

News
25. Jun 2022
2x Bronze auf den ...
Am 25.06.2022 fanden die alljährlichen Deutschen Meisterschaften im Karate ... mehr
Weitere News:
  • Randori in Waltershausen mehr
  • Internationaler WW Cup in Puderbach mehr
Juli 2022
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Besucher seit: 01.08.2003
Gesamt: 619095
Heute: 64

DEUTSCHE MEISTERSCHAFT DER LEISTUNGSKLASSE 2018 Mannschaftsgold und Bronze für Sachsen Anhalt

15. Apr 2018 | KT
DEUTSCHE MEISTERSCHAFT DER LEISTUNGSKLASSE 2018 Mannschaftsgold und Bronze für Sachsen Anhalt

Vom 14.-15. April 2018 fanden die deutsche Meisterschaft der Leistungsklasse im Karate statt. Die Karatekas Luisa Brett, Lisa Sophia Zimmermann, Jule Tomischka, Tom Bothe und Felix Kuse der Sport- und Karteschule Staßfurt e.V. kämpften  um die begehrten Meistertitel in Coburg. Für die 17- und 18jährigen Sportler Jule, Luisa und Tom, war es ein Hineinschnuppern in die nächst höhere Altersklasse.  Ihre Deutsche Meisterschaft in der U21 im Juni dieses Jahres steht noch bevor.

Luisa Brett ging in der Kategorie Kumite -55kg auf die Matten. Sie wollte diese DM der Leistungsklasse als Vorbereitungsturnier für ihre DM nutzen. Dadurch brachte Luisa recht viel Lockerheit und eine große Portion Entspanntheit mit nach Coburg. Ihre erste Runde gewann sie eindeutig mit 5:0. Im Kampf danach konnte sie gegen die spätere Siegerin nicht punkten und zog mit einem 0:4 in die Trostrundenkämpfe um Platz drei ein. Hier ließ Luisa dann nichts mehr anbrennen. Erst ein Sieg mit 6:0 und dann der nächster Kampf in dem sie mit taktischer Raffinesse sich den 3.Platz sicherte. 


Lisa Sophia Zimmermann schaffte es in der Kategorie Kumite -61kg auf den 5.Platz.

Für den 17jährigen Tom Bothe war die DM ein auf und ab der Emotionen. Seinen ersten Kampf in der Gewichtsklasse -75kg gewann er mit 3:1. Danach hatte Tom das Glück der Auslosung auf seiner Seite und konnte gegen den seit 2007 ungeschlagene Deutsche Meister dieser Kategorie kämpfen. Tom verlor diesen Kampf mit 0:4, aber es war schon ein besonderes Erlebnis für den Staßfurter Sportler. Im späteren Kampf um Platz 3 musste er bei einem Punktestand von 4:4 abbrechen, er zog sich eine schmerzhafte Verletzung an der Hand zu, so dass sein Trainer Michel Olschewski den Kampf frühzeitig abbrechen ließ. Damit landete Tom bei der DM auf den 7. Rang im Einzelwettkampf.


Am Sonntag holte das Kumite Team von Sachsen Anhalt mit Thorben Bergelt, Marvin Mauer, Tom Bothe, Jonas Kerber,  Benjamin Kerber, Robin Jolitz und Denis Laschitzky den Deutschen Meistertitel der Leistungsklasse nach Sachsen-Anhalt. Somit darf Tom Bothe sich über die Mannschaftsgoldmedaille im Team Kumite Herren der Leistungsklasse gemeinsam mit seinen Teamkämpfern freuen.

Im Medaillenspiegel schaffte es der Karate Verband Sachsen-Anhalt mit einer Goldmedaille, einer Bronzemedaille und einem 5.Platz sowie zwei 7.Plätze auf den 8.Rang im Ländervergleich.

 

Bilderliste Bilderliste
  • DEUTSCHE MEISTERSCHAFT DER LEISTUNGSKLASSE 2018 Mannschaftsgold und Bronze für Sachsen Anhalt
  • DEUTSCHE MEISTERSCHAFT DER LEISTUNGSKLASSE 2018 Mannschaftsgold und Bronze für Sachsen Anhalt